Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress

18.01.2017 | Lebens-t-raum Straße – ökologisch und sozial

Der 21. Bundesweite Umwelt- und Verkehrs-Kongress BUVKO findet vom 10. - 12. März 2017 an der Bergischen Universität Wuppertal statt. Sein Motto lautet „Lebens(t)raum Straße – ökologisch und sozial“. Organisiert wird der BUVKO wie stets von UMKEHR e.V. und FUSS e.V., Veranstalter vor Ort an der Bergischen Uni ist das Fachzentrum Verkehr, sowie weitere Verbände und Organisationen aus Wuppertal bzw. NRW. Bei der Programmentwicklung werden wir unterstützt vom Forum Mensch und Verkehr in der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL, dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und dem Zukunftsnetz Mobilität NRW. Weitere Partner sind gerne gesehen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: info@buvko.de.

Weiterlesen …

Bedarfshalt für den Leineweber in Helpup

15.12.2016 | PRO BAHN: Zusätzliche Verbindung dringend notwendig

(Willi Wächter) Der aufstrebene Ortsteil von Oerlinghausen hat eine schlechte Zuganbindung. Nur jede Stunde hält die Eurobahn als "Lipperländer" am Haltepunkt an der Bahnhofstraße. Der Zug aus oder nach Detmold rauscht dagegen vorbei.

Weiterlesen …

Bahnstrecke Bielefeld-Lemgo benötigt Oberleitung

06.11.2016 | PRO BAHN macht Druck auf politische Entscheidungsträger

(Willi Wächter) Fahrgäste kennen es, besonders beim Anfahren in Bahnhöfen oder an Haltepunkten stösst der Dieseltriebwagen auf seiner Fahrt zwischen Bielefeld und Lemgo-Lüttfeld eine ordentliche Rußwolke aus. Diese Dieselpartikel sind seit langem in Verruf geraten, da sie in Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Einige Aktive unseres Verbandes haben die Problematik aufgegriffen und für den Bau an dieser Strecke mit der Kursbuchnummer 404 zahlreiche Initiativen gestartet.

 

Weiterlesen …

ÖPNV in der Euregio: Symposium in Maastricht

10.10.2016

Am Samstag, dem 5. November 2016, veranstalten die belgischen, deutschen und niederländischen Fahrgastverbände TreinTramBus, Rover und PRO BAHN gemeinsam ein Symposium zum grenzüberschreitenden öffentlichen Personenverkehr in der Euregio Maas-Rhein und der Euregio Rhein-Maas-Nord.

Eine Anmeldung ist erforderlich und absofort möglich!

Weiterlesen …

ÖPNV in der Euregio: Symposium in Maastricht

10.10.2016

Am Samstag, dem 5. November 2016, veranstalten die belgischen, deutschen und niederländischen Fahrgastverbände TreinTramBus, Rover und PRO BAHN gemeinsam ein Symposium zum grenzüberschreitenden öffentlichen Personenverkehr in der Euregio Maas-Rhein und der Euregio Rhein-Maas-Nord.

Eine Anmeldung ist erforderlich und absofort möglich!

Weiterlesen …

Die "BHC-Arena" Piepersberg

19.04.2016 | Konzept für eine hochwertige Bedienung im ÖPNV

Auch wenn der aktuelle Tabellenstand in der Handball-Bundesliga eher besorgniserregend ist, benötigt der BHC eine größere Halle mit etwa 6.000-7-000 Plätzen um auf Dauer überhaupt konkurrenzfähig zu sein.

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten finden Sie hier.