Bundesverband PRO BAHN e.V.

Der Fahrgastverband PRO BAHN e.V. vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Personenverkehrs auf Bundesebene. Er bringt sich aktiv in die bundesweite verkehrspolitische Debatte ein und stellt seinen Standpunkt in den Medien dar.
 
Der bundesweite Fahrgastverband PRO BAHN e.V. ist ein gemeinnütziger und überparteilicher Verein mit mehr als 5.000 Mitgliedern bundesweit. Festangestellte Mitarbeiter gibt es nicht, der Verein lebt von der ehrenamtlichen Arbeit seiner Mitglieder.

Vom Finanzamt Berlin ist PRO BAHN e.V. am 07.11.2017 unter der Steuernummer 27/675/00028 gemeinnützig anerkannt worden. Die Spenden auf das Konto IBAN DE07 3701 0050 0310 5485 00; BIC: PBNKDEFF bei der Postbank Köln sind steuerlich absetzbar.

Anschrift

Fahrgastverband PRO BAHN e.V.
Bundesverband
Friedrichstraße 95
10117 Berlin

Tel. +49 (0) 30 39820581
Fax  +49 (0) 30 20179967
 
 

Aktuelle Meldungen vom Bundesverband

PRO BAHN Gewinnspiel: Ende nach 181 Rätseln

26.02.2020 22:56
Aus Zeitgründen müssen wir das Gewinnspiel (bis auf weiteres) leider einstellen. Die Gewinner des letzten Rätsels erhalten in den nächsten Tagen ihr wohlverdientes Mousepad. Das letzte Rätsel und die Lösung finden Sie hier zum nachlesen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer unseres Rätsels ("die Besten der Besten") der letzten 20 Jahre.

DB-Kundenblick

26.02.2020 15:36
Wer erinnert sich noch an die Ideenschmiede der DB? Von 2015 bis 2017 wurden dort unter dem Motto "Kunden gestalten Produkte und Services der DB" Ideen zu bestimmten Themenbereichen abgefragt. Jetzt gibt es wieder etwas ähnliches: DB-Kundenblick (von bahn.de unabhängige Registrierung nötig). Anscheinend aus diversen Umfragen hervorgegangen, will man mit den "Kunden ins Gespräch kommen und mehr über ihre Meinungen und Ideen rund um die Deutsche Bahn erfahren". Nachdem es vor einen halben Jahr stillschweigend gestartet wurde, gab es jetzt Ankündigungen über die Social-Media-Kanäle der DB. Die Plattform db-kundenblick.de hat die DB über eine externe Firma realisieren lassen.

"Super Sparpreis Aktion" der DB

25.02.2020 21:47
Die DB wirft wieder billige Fahrkarten auf den Markt. Die "Super Sparpreis Aktion" läuft vom 29.2. bis zum 31.3.; Teilnehmer am Bahn-Bonus-Programm können die Tickets bereits ab 27.2. erwerben. Das Angebot ist auf bestimmte Strecken beschränkt; dafür nennt die DB bisher nur Beispiele. Mit den verbilligten Fahrkarten Züge des Nahverkehrs zu nutzen, wird in der Pressemitteilung ausgeschlossen.

Weitere Meldungen finden Sie hier | probahn.de