Bundesverband

Der PRO BAHN Bundesverband vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Personenverkehrs auf Bundesebene. Er bringt sich aktiv in die bundesweite verkehrspolitische Debatte ein und stellt seinen Standpunkt in den Medien dar.

Anschrift

PRO BAHN e.V.
Friedrichstraße 95
10117 Berlin

Tel. +49 (0) 30 39820581
Fax  +49 (0) 30 20179967

Aktuelle Meldungen vom Bundesverband

Verkehrswende in den Städten gefordert

24.06.2018 23:36
Der Deutsche Städtetag hatte Ende letzter Woche ein Positionspapier mit zahlreichen Forderungen für eine radikale Neuausrichtung der Verkehrsabwicklung in den Ballungsräumen gefordert. Die Pressemitteilung, das Positionspapier und weitere Materialien gibt`s im Internet zum Download. Die meisten Forderungen wurden schon des öfteren gestellt, ohne dass die Politik den Mut gefunden hätte, entsprechende Maßnahmen umzusetzen. Vielleicht ist ja jetzt die Zeit allmählich reif.

Präsentationen der EPF-Konferenz

21.06.2018 20:23
Vor zwei Wochen fand in Aachen die Konferenz europäischer Fahrgastverbände statt. Zu zahlreichen interessanten Vorträgen sowie zur Exkursion findet man nun die Präsentationen online. Auf der Seite gibt es auch bereits einige Fotos ("More to follow soon").

Sperrung S-Bahn-Tunnel Frankfurt

21.06.2018 09:02
In Frankfurt erhält der S-Bahn-Tunnel eine neue Leit- und Sicherungstechnik. Dazu wurde die Tunnelstrecke in den vergangenen Monaten immer wieder gesperrt. Die längst und letzte Sperrung beginnt am 23. Juni und dauert die gesamten hessischen Sommerferien an. Der RMV informiert in einem speziellen Webangebot zu den Bauarbeiten, sowie etwas kompakter über die Einschränkungen in den Sommerferien. Von der DB gibt es einen Infoflyer zur Tunnelsperrung und auch PRO BAHN Hessen informiert die Fahrgäste.

Weitere Meldungen finden Sie hier | probahn.de