Hochstift: Kaffeefahrten statt Regionalbusse?

| Verwirrte Fahrgäste wegen falscher Linienanzeige

Regionalbus R82 mit verwirrender Anzeige. Foto: Michael Hecker

Da staunten Anfang Juli die Fahrgäste einiger Regionalbusse im Hochstift nicht schlecht. Auf einmal hielten überall Busse mit einer ausgeschilderten Kaffeetasse und einer veränderten Liniennummer an ihrer Haltestelle. Einige Fahrgäste freuten sich schon erwartungsvoll auf einen neuen Service der BahnBus Hochstift (BBH) - mit Kaffee und Kuchen unterwegs? Doch sie wurden enttäuscht, die ungewohnten Zielanzeigen hatten einen anderen Hintergrund.

Nachdem zum letzten Fahrplanwechsel bei vielen dreistelligen Regionalbuslinien im Hochstift die erste Ziffer durch ein "R" ersetzt wurde, sollte diese Anpassung nun auch bei den elektronischen Anzeigen der BBH-Busse umgesetzt werden. Doch ein Fehler in der Software sorgte vorübergehend für Verwirrung unter den Fahrgästen. Bei einigen Bussen wurde anstelle des "R" in der Linienbezeichnung eine Kaffeetasse eingeblendet. Mit zum Teil fatalen Folgen. Bedingt durch die Breite der eingeblendeten Kaffeetasse entfiel bei einigen Anzeigen zudem die letzte Ziffer der Linienbezeichnung. Vor allem bei den Seiten- und Heckanzeigen wurde hierdurch eine völlig falsche Linie angezeigt. So wurde beispielsweise aus der Linie R31 die "Kaffeetasse" 3. Verwirrte Fahrgäste stiegen zum Teil nicht ein, außerdem kam es in Paderborn teilweise zu Verwechslungen mit den parallel verkehrenden Stadtbussen. Da die Software zudem auch von vielen Subunternehmen der BBH genutzt wird, tauchten die vermeintlichen Kaffeefahrten auch dort auf. Nicht betroffen und korrekt ausgeschildert waren dagegen die Regionalbusse der Goon-Verkehrsgesellschaft.

Inzwischen hat die BBH reagiert. Nachdem zunächst vorübergehend die alten und den meisten Fahrgästen noch geläufigen Linienbezeichnungen, also z.B. 482 statt R82, genutzt wurden, verkehren die Busse dank geänderter Programmierung nun wieder weitgehend mit der korrekten Zielanzeige.


Kommentare


Einen Kommentar schreiben