Rhein-Ruhr-Express

Rhein-Ruhr-Express-Konzept von PRO BAHN

Wir werden in nächster Zeit unser Rhein-Ruhr-Express-Konzept auf den neusten Stand bringen. Bis dahin können die unser mittlerweile ins Alter gekommenes Konzept auf unserer ehemaligen Webseite nachlesen.

Artikel aufrufen

SIEMENS soll den Zuschlag für 82 neue RRX-Züge erhalten

14.02.2015 | Zweckverbände beabsichtigen Bau und Instandhaltung von RRX-Fahrzeugen zu vergeben

Die am Rhein-Ruhr-Express beteiligten Zweckverbände haben heute, am 10. Februar 2015, in dem seit Oktober 2013 laufenden europaweiten Vergabeverfahren zur Beschaffung von 82 hochwertigen RRX-Zügen das Ergebnis bekannt gegeben. Die Entscheidung steht derzeit noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der politischen Gremien aller beteiligten Zweckverbände und wird bis spätestens zum 26. März final getroffen werden.

Weiterlesen …

Rhein Ruhr Express: Der nächste Schritt

24.07.2013 | Ausschreibung startet im Oktober

Im Oktober soll die europaweite Ausschreibung von etwa 80 barrierefreien und leistungsstarken Doppelstock-Elektrotriebwagen für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) starten, die über ein besonderes Beschleunigungs- vermögen müssen.

Weiterlesen …

Gefährdet Stuttgart 21 Projekte in NRW?

17.12.2012

Mehrere Zeitungsmedien (darunter u.a. die Welt und der Westen) berichten darüber, dass die Kostensteigerungen bei Stuttgart 21 möglicherweise Bahnprojekte in NRW, wie den Ausbau der S-Bahn 13 (Troisdorf - Bonn-Oberkassel) oder den Rhein-Ruhr-Express (RRX) gefährden könnten.

Weiterlesen …

Aktuelle Planungen beim Rhein-Ruhr-Express

29.05.2012

Vor Kurzem wurden die Pläne für den ersten RRX-Planfeststellungsabschnitt (PFA 1.3) offengelegt, der dem Stadtgebiet von Langenfeld entspricht. Während dieser Abschnitt keine Überraschungen bereithält, enthält der Erläuterungsbericht, grundlegende Aussagen zur gesamten RRX-Strecke, die hier zusammengefasst werden.

Weiterlesen …

Minister Voigtsberger: Bund und Länder müssen neue Wege bei Infrastrukturfinanzierung gehen

06.10.2011 | Rhein-Ruhr-Express wird kommen

Die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur stand im Mittelpunkt der Verkehrsministerkonferenz am 5./6. Oktober in Köln. Auf der Abschlusspressekonferenz im Kölner Rathaus sagte Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger: "Angesichts der vom Bund angekündigten Mittelkürzungen für Straßen- und Schienenprojekte unterstützt NRW die Einsetzung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe von Bund und Ländern zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur.

Weiterlesen …

Metrorapid

Seit dem 27.06.2003 steht fest, dass der Metrorapid entsprechend den Forderungen unter anderem von PRO BAHN in NRW nicht gebaut wird. Als Alternative verfolgt die Landesregierung den Bau des "Rhein-Ruhr-Express". Sie können das alte Projekt nochmals auf unserer ehemaligen Webseite nachlesen.

Das realistische Wunschnetz

Das im folgenden vorgestellte "Wunschnetz" von PRO BAHN für den Schienenverkehr im Raum zwischen Düsseldorf und Dortmund stellte eine Alternative zu den Metrorapid-Planungen dar und ist mittlerweile zum Rhein-Ruhr-Express weiterentwickelt worden. Unser ehemaliges realistische Wunschnetz können Sie auf unserer ehemaligen Webseite nachlesen.